Was für Menüs werden gekocht?


Wir geben den Rahmen für ein abwechslungsreiches Menü vor. Die verschiedenen Gänge können dann nach Absprache angepasst werden.

Vegetarische Menüs oder auch nur fleischlose Alternativen zu einzelnen Gängen sind kein Problem.

Alternativ zu einem 3-Gänge-Menü bietet sich bei größeren Gruppen auch die Zubereitung eines Buffets an.

Wie viele Personen können an einem Kochkurs teilnehmen?


Es können maximal 12 Personen an einem Kochkurs teilnehmen.

Sofern es sich bei der Veranstaltung um ein lockeres Zusammensein handelt, an dem nicht unbedingt jeder Teilnehmer aktiv mitkochen möchte, ist eine Teilnehmerzahl bis 16 Personen möglich. Dann verteilen sich die Sitzplätze allerdings auf den Kochraum und das Esszimmer.

Bei Interesse teilt uns mit, was Ihr für ein Event plant und wir sehen, ob bei uns der richtige Rahmen dafür vorhanden ist.

Kann ich mich allein oder zu zweit an einem Kurs anmelden?


Nein, zurzeit leider nicht.

Wir bieten in unserer Kochschule keine sogenannten "offenen Kochkurse" an.

Da wir das Koch.Blog.Haus für einen Abend exklusiv zur Verfügung stellen, sollte die Gruppe aus mindestens 8 Personen bestehen. Mit weniger Personen gestaltet sich auch das Kochen aller Komponenten für ein 3-Gänge-Menü recht aufwendig.

Wie hoch ist die Kursgebühr und wie kann man bezahlen?


Kochkurse fangen je nach Umfang und Wareneinsatz bei 80 € (inkl. 19 % MwSt.) pro Person für ein 3-Gänge-Menü an. Der Kurs kann am Abend in bar oder nach Absprache per Überweisung oder Paypal bezahlt werden.

Was ist in der Kursgebühr enthalten?

  • Sektempfang mit selbst gebackenem Brot und Dipp
  • alle Zutaten für das Menü
  • Kochkurs unter Anleitung von Torsten Kluske (klicken)
  • alle begleitenden Getränke (z.B. Weine, Säfte, Bier und Wasser)
  • die gesetzlich gültige Mehrwertsteuer
  • alle Rezepte des Abends und viele Tipps und Tricks rund ums Kochen

Wie ist der Ablauf eines Kochkurses?


Die Koch-Abende mit einem 3-Gang-Menü beginnen in der Regel um 18 Uhr und enden gegen 22 Uhr. Zur Begrüßung empfangen wir unsere Gäste mit selbst gebackenem Brot oder Baguette, einem leckeren Dipp und Sekt oder Prosecco.

Im Anschluss wird das Menü besprochen und die verschiedenen Kochstationen erklärt. Die Vor- und Zubereitung der verschiedenen Menü-Komponenten ist meist gegen 20 Uhr abgeschlossen, sodass dann die Vorspeise serviert werden kann.

Nach Hauptgang und Dessert gibt es zum Abschluss noch eine Kaffee-Spezialität und wir lassen den Abend gemeinsam ausklingen.

Nach dem Kochkurs bekommen alle Teilnehmer die Rezepte zum Nachkochen per Mail zugesendet.

Wie lange dauert ein Kochkurs?


Die Kursdauer beträgt 4 Stunden für ein 3-Gänge-Menü. Die Kurse beginnen nach Absprache zwischen 18 und 19 Uhr und enden entsprechend um 22 bzw. 23 Uhr.

Für ein Brunch- oder Mittags-Menü gibt es auch die Möglichkeit, einen Kochkurs von 11 bis 15 Uhr durchzuführen.

Für wen ist ein Kochabend interessant?


Ein Kochkurs bei uns eignet sich wunderbar für kleine Firmengruppen oder private Anlässe, um einen abwechslungsreichen Abend zu erleben. Durch den Kontakt zur Küche gibt es keine starre Sitzordnung.

Auch eine Gruppe, die sich noch nicht so gut kennt, findet beim gemeinsamen Kochen schnell zusammen.

Lohnt sich eine weitere Anreise für einen Kochkurs im Koch.Blog.Haus?


Wer eine weitere Anreise auf sich nehmen möchte, um einen Tag oder Abend im Koch.Blog.Haus zu verbringen, findet in Braunschweig und Umgebung hervorragende Übernachtungsmöglichkeiten und Ausflugsziele für ein schönes Rahmenprogramm. Wir geben gerne Tipps.

Beispielsweise ist die Autostadt in Wolfsburg oder auch der nahe gelegene Harz immer einen Ausflug wert.

Was ist ein Menü-Abend?


An einem Menü-Abend verwandelt sich die Kochschule in ein kleines und feines Restaurant. Für die Besucher heißt es dann: "Kochen lassen, statt selber kochen."
Das Menü plane und koche ich zusammen mit Marius Herdegen (ehemaliger Küchenchef auf der Aida im Restaurant Rossini).

Im Gegensatz zum üblichen Restaurantbesuch zeigen Marius und Torsten zwischen den einzelnen Gängen des Menüs, wie die Zutaten verarbeitet und angerichtet werden. Interessierte können uns in der Küche besuchen und Kleinigkeiten probieren. Wir beantworten alle aufkommenden Fragen zur Zubereitung und den Zutaten.

Die Preise für ein 5-Gang-Menü mit begleitenden Getränken beginnen bei 100 € pro Person (inkl. 19 MwSt.).

Das Menü passen wir wunschgemäß an. Zu jedem Gang gibt es korrespondierende Getränke die heiß, kalt, mit oder ohne Alkohol sein können.

Wie ist die Kochschule ausgestattet?


Die Kochschule ist mit Siemens Hausgeräten aus der aktuellen studioLine Serie ausgestattet.

Der Kochbereich, also das Herz der Kochschule, umfasst zwei große Kochblöcke mit Keramik-Arbeitsplatten. Darin ist jeweils ein 80 cm inductionAir Kochfeld mit integriertem Kochfeldabzug verbaut. Jedem Kochblock sind 2 Backöfen mit Dampffunktion und/oder integrierter Mikrowelle zugeordnet.

Des Weiteren stehen u.a. eine Vakuumierschublade, eine Eismaschine, diverse Küchenmaschinen und natürlich scharfe Messer zur Verfügung. Bei Interesse zeigt Torsten nach dem Kurs gerne, wie man seine Messer mit Wetzstahl oder auf Schleifsteinen scharf hält.

An das Esszimmer mit dem großen Eichentisch schließt eine kleine Terrasse mit Holzdeck an. Auf dieser kann im Sommer gegrillt werden oder man lässt den Abend gemütlich ausklingen.